skip to Main Content
Naturum sett från sjön. Foto: Patrik Olofsson/N
Willkommen im Vattenriket

Das Vattenriket ist ein Gebiet mit herrlicher und abwechslungsreicher Natur, das „Wasserreich“ genannt wird. Das Gebiet ist groß, 35 x 35 km und der Fluss Helge å fließt quer durch die Landschaft und hinaus ins Meer. Der Fluss wird von Feuchtgebieten und Strandwiesen, schattigen Edellaubwäldern und trockenem, sandigem Ackerland gesäumt. Wegen der vielfältigen Natur fühlen sich hier viele Tiere und Pflanzen wohl.

Im Besucherzentrum Naturum Vattenriket erzählen die Natur-Guides und die Ausstellung über die besonderen Vögel, Fische und Insekten. Sie können hier an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, die Aussicht genießen und Kaffeetrinken.

Vom Besucherzentrum aus gelangt man leicht zu den 21 Ausflugs-plätzen des Wasserreichs, mit Informationen, Bohlenwegen und Vogelbeobachtungsturm. Die Ausflugsplätze ermöglichen es, die Natur das ganze Jahr über auf vielerlei Arten zu genießen. Sie können Baden, Grillen, Wandern und Vögel beobachten.

2005 wurde Kristianstads Vattenrike zum Biosphärenreservat ernannt. Seitdem fungiert das Vattenriket als ein Modellgebiet für nachhaltige Entwicklung – „Gut für die Natur und für den Menschen“. Weltweit gibt es 600 Biosphärengebiete, fünf davon liegen in Schweden. Vattenriket ist das älteste Biosfärenreservat des Landes.

Aktivitäten im Vattenriket

Die Natur ist ein selbstverständlicher Ausgangspunkt für Spaß und Entspannung. Ein Ort, um Freunde zu treffen, oder allein unterwegs zu sein. Die schwedische Natur ist für alle da. Im Sommer, im Winter, im Herbst und Frühling. Jede Jahreszeit bietet neue Erlebnisse. Willkommen im Vattenriket!

KAFFEETRINKEN UND GRILLEN
Eine schöne Art, das Vattenriket zu erleben, ist es gemeinsam draußen in der Natur zu sein. An vielen Ausflugsplätzen des Vattenriket stehen Tische und Bänke, damit man sich hinsetzen und etwas essen kann. An einigen gibt es auch Grillplätze. Bringen Sie Holz oder Grillkohle mit. Tipps für Ausflugsplätze: Norra Lingenäset, Ekenabben und Äspet.

ANGELN
Im Fluss Helge å gibt es viele Fischarten, mehr als an vielen anderen Orten in Schweden. Um zu Angeln muss man eine Angelerlaubnis („fiskekort“) kaufen. Sie erhalten sie im Besucherzentrum Naturum Vattenriket, Kristianstad und Åhus Tourist Center und per SMS. Es gibt Vorschriften, welche Fische man fangen darf, und wann sie geangelt werden dürfen. Einige der Fische sind selten, und sie dürfen nicht gefangen werden, zum Beispiel der Wels. Tipps für Angelplätze: Kanalhuset, Kavrö bro und Gropahålet.

Vandra i vattenriket

WANDERN
Im Vattenriket ist man nah an der Natur. Machen Sie an einem der Ausflugsplätze einen Spaziergang. Farblich markierte Pfosten weisen Ihnen den Weg. Dort, wo es feucht ist, gibt es Bohlenwege, auf denen es sich gut geht. Wenn Sie auf eine Kuhweide gehen, müssen Sie Ihren Hund stets an der Leine halten, gehen Sie nicht nahe an die Kühe heran. Tipps für Wanderungen: Linnérundweg, Norra Lingenäset und Hercules.

Skåda fågel på Isternäset

VOGELBEOBACHTUNG
Vattenriket ist der richtige Ort, um Vögel zu beobachten. Im Winter sind rund um den Fluss Helge å häufig Seeadler zu sehen. Im Frühling kommen die Kraniche zu Tausenden an den Ausflugsplatz Pulken im Vattenriket. Ringsum im Vattenriket gibt es viele Vogelbeobachtungstürme. Bringen Sie ein Fernglas mit oder leihen Sie eines im Besucherzentrum Naturum. Tipps für Plätze: Linnérundweg, die Wiesen Håslövs ängar, Hercules und Äspet.

Das Jedermannsrecht ermöglicht es, dass jeder sich in der Natur frei bewegen darf. Aber wir müssen auf die Natur, die Grundstücksbesitzer und andere Menschen Rücksicht nehmen. Man darf nicht stören und nicht zerstören. Denken Sie daran, beim Verlassen des Platzes Ihren gesamten Müll in die Mülltonnen zu werfen oder mit nach Hause zu nehmen. Lesen Sie die Informationen der schwedischen Behörde für Naturschutz über die Regeln.

Besöksplatser i Vattenriket
Schöne plätze im Vattenriket

1. NORRA LINGENÄSET
Norra Lingenäset ist ein schöner Laubwald in der Nähe von Kristianstad. Im Frühling ist der Boden von Blumen übersät und in den Bäumen singen Vögel. Der Weg führt hinaus zu einem Vogelbeobachtungsturm mit Aussicht über den See Araslövssjön. Wenn Sie einen längeren Spaziergang machen möchten, gibt es Weideflächen und Sumpfwald zu erforschen. Am Parkplatz gibt es eine Toilette und einen großen Tisch mit Bänken. In der Nähe des Parkplatzes gibt es einen Grillplatz mit schöner Aussicht.
Anfahrt: Norra Lingenäset liegt unmittelbar nördlich von Kristianstad. Fahren Sie mit dem Fahrrad, oder dem Auto oder nehmen Sie den Stadtbus 1 bis Albogatan und gehen Sie das letzte Stück, 2 km.

2. EKENABBEN
Ekenabben liegt am See Hammarsjön südöstlich von Kristianstad. Es ist ein hübscher Platz zum Picknicken, Grillen, Angeln, für Vogelbeobachtung und um durch den schönen Wald zu wandern. Der Spaziergang durch den Wald ist etwa 800 Meter lang und verläuft über einen Bohlenweg. Ganz draußen am Ekenabben gibt es große, schöne Eichen. Von dort führt ein Weg bis zum Vogelbeobachtungsturm, von wo aus man über den See Hammarsjön hinausblicken kann. Bei Ekenabben gibt es eine Toilette. Kaufen Sie, wenn Sie Angeln möchten, im Naturum eine Angelerlaubnis.
Anfahrt: Der Ausflugsplatz Ekenabben liegt bei Hammarslund. Sie erreichen ihn von der Stadt aus zu Fuß, oder mit dem Fahrrad oder Buslinie 1. Für Autos gibt es einen Parkplatz.

3. VRAMSÅN
Vramsån ist einer der schönsten Flüsse des Vattenriket. Er fließt mit frischem Wasser von der Hügelkette Linderödsåsen bis zum Fluss Helge å. Der Fluss ist reich an Muscheln, Insekten und Fischen. Beim alten Badeplatz im Dorf Gärds Köpinge kommt man nahe ans Wasser heran. Hier fließt der Fluss sachte, gerahmt von mit Steinen eingefaßtem Ufer und riesigen Kastanienbäumen. Am Badeplatz gibt es einen Parkplatz, Rasenfläche und Grillplatz. Kaufen Sie im Kristianstad Tourist Center eine Angellizenz.
Anfahrt: Der Ausflugsplatz „Vramsån“ liegt in Gärds Köpinge. Fahren Sie mit dem Rad, oder mit dem Auto oder nehmen Sie den Regionalbus 533. Ein Schild weißt den Weg zu Fuß am Fahrradweg entlang.

4. ÄSPET

Am Meer in Åhus liegt Äspet. Außer einem fantastischen Strand gibt es hier eine seichte Lagune, die viele Vögel anlockt und in der Nähe der Lagune gibt es zwei Vogelbeobachtungstürme. Landeinwärts befindet sich der schöne Wald Kronoskogen, wo es viele Spazierrundwege gibt. Am Strand gibt es einen Parkplatz mit Toilette. Von hier aus gelangt man zum Vogelbeobachtungsturm. 150 m südlich vom Parkplatz gibt es einen Grillplatz in den Sanddünen bei der Straße.
Anfahrt: Äspet liegt südlich des Hafens in Åhus. Folgen Sie dem Åvägen und dann dem Snickarehaksvägen bis zum Strand. Der Bus 551 fährt ins Stadtzentrum von Åhus.

Back To Top
Translate »